Dr. - Dirk Gühlen - Kompetenzzentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie

Kompetenzzentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie

Keltenstraße 67
97318 Kitzingen
www.k-kl.de

Spezialist für Fußchirurgie und Sprunggelenkchirurgie, Unfallchirurgie, Handchirurgie, Hüftendoprothetik, Knieendoprothetik, Schulterendoprothetik in Kitzingen

Unsere Ärzte

Dr. - Dirk Gühlen -  -

Dr. med. Dirk Gühlen

Dr. - Norbert  Gerhard  -  -

Dr. med. Norbert Gerhard

Medizinisches Spektrum

Erkrankungen

  • Acetabulumfraktur
  • Bandverletzung
  • Beckenbruch
  • Distale Radiusfraktur
  • Fußdeformitäten
  • Fußfraktur
  • Gelenkverletzungen
  • Hallux rigidus
  • Hallux valgus
  • Hammerzehe
  • Kahnbeinbruch
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Klumpfuß
  • Knochenbruch
  • Krallenzehe
  • Meniskusriss
  • Morbus Dupuytren
  • Osteomyelitis
  • Patellafraktur
  • Patellaluxation
  • Plattfuß
  • Polytrauma
  • Prothesenlockerung Hüfte
  • Prothesenlockerung Knie
  • Pseudarthrose
  • Rhizarthrose
  • Schenkelhalsfraktur
  • Schnappfinger
  • Schneiderballen
  • Schwanenhalsdeformität
  • Sehnenverletzung
  • Sportverletzungen
  • Sprunggelenksfraktur
  • Syndaktylie
  • Talusfraktur
  • Tarsaltunnel-Syndrom
  • Unfallverletzungen
  • Wirbelbruch
  • Zehenfehlstellung

Behandlungen

  • Knorpelchirurgie
  • Individualisierte Knieprothese
  • Schulterprothesenwechsel
  • Schlittenprothese
  • Hüft-TEP
  • Knie-TEP
  • Osteosynthese
  • Schulterarthroskopie
  • Hüftprothesenwechsel
  • Meniskus-OP
  • Kreuzband-OP
  • Knorpeltransplantation
  • Gelenkerhaltende Chirurgie
  • Knochenersatz
  • Knieprothesenwechsel
  • Knieprothese
  • Knieoperationen
  • Schulterprothese
  • Sportchirurgie
  • Sprunggelenksversteifung
  • Traumatologie
  • Hüftprothese
  • Hüftoperation

Wir über uns

Dr. med. Dirk Gühlen ist Chefarzt der Abteilung Unfallchirurgie und Orthopädie an der Klinik Kitzinger Land in Kitzingen. Er arbeitet eng mit Dr. med. Philipp Blanke, Chefarzt der Unfallchirurgie und Orthopädie an der Main-Klinik in Ochsenfurt sowie mit Dr. med. Norbert Gerhard und seinen Kollegen vom Orthopädiezentrum Kitzingen zusammen.

Zwischen 2008 und 2018 setzten die Endoprothetik-Spezialisten der Klinik Kitzinger Land rund 2000 künstliche Hüft-, Knie- und Schultergelenke ein. Bedingt durch das steigende Lebensalter ist eine ausgezeichnete endoprothetische Versorgung bei verschleißbedingten Gelenkerkrankungen unabdingbar - dieser Herausforderung nimmt sich die Klinik Kitzinger Land an und baut ihre Kompetenzen konsequent weiter aus. In einem aktuellen Krankenkassen-Ranking wird die endoprothetische Versorgung insbesondere des Hüftgelenks als überdurchschnittlich bewertet.

Ein spezifischer Schwerpunkt der Klinik Kitzinger Land ist die Revisionsendoprothetik, d.h. Wechseloperationen nach Verschleiß oder Lockerung eines bereits zuvor eingesetzten Gelenks. Revisionsoperationen sind häufig noch anspruchsvoller als die Erstendoprothetik, da das noch vorhandene Knochenmaterial einerseits bereits durch die erste Operation beansprucht wurde und es andererseits durch das häufig hohe Alter der Patienten auf natürliche Weise weiter abgebaut wurde. Des Weiteren leiden die Patienten oftmals an Begleiterkrankungen wie Diabetes und Herzinsuffizienz, so dass sie eine Vollnarkose deutlich schlechter vertragen.

Dr. Gühlen und sein Team pflegt eine langjährige, enge und erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Orthopädiezentrum Kitzingen (unter der Leitung von Dr. Norbert Gerhard) und seit kurzem auch mit der Main-Klinik Ochsenfurt (Dr. med. Philipp Blanke). Durch die Bündelung von Kompetenzen und Kapazitäten etabliert sich Kitzingen als regionales Zentrum für orthopädische Fragestellungen und Therapien. Die erfahrenen Orthopäden und Chirurgen pflegen einen engen Austausch, so dass der Patient nicht nur von verschiedenen Klinik-Standorten profitieren kann, sondern auch von der Abdeckung eines breiten Leistungsspektrums durch die Vielzahl verfügbarer Fachspezialisten.

Besondere Angebote / Service / Zimmer

Spezielle Comfort-Zimmer auf unserer Wahlleistungsstation bieten einen Service auf höchstem Niveau. Diese Patientenzimmer sind mit Badezimmer, Fernseher, Radio, Telefon (incl. Sky) und Designer-Möbeln hochwertig ausgestattet. Unser speziell ausgebildetes Service-Personal sorgt sich um Sie. Über 30 verschiedene Mittagsmenus lassen auch kulinarisch kaum einen Wunsch offen, verschiedene Tee- und Kaffeespezialitäten stehen kostenfrei zur Verfügung und runden das Angebot ab. Auf Wunsch steht Ihnen Internetanschluss (WLAN) kostenfrei für Ihren Computer zur Verfügung. Es besteht auch die Möglichkeiten zum "Rooming-In" für Angehörige (Suite).

Anfahrt