Dr. - Dirk Gühlen - Kompetenzzentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie

Kompetenzzentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie

Spezialist für Fußchirurgie und Sprunggelenkchirurgie, Unfallchirurgie, Handchirurgie, Hüftendoprothetik, Knieendoprothetik, Schulterendoprothetik, Sportchirurgie, Sporttraumatologie, Sportorthopädie in Kitzingen

Dr. - Dirk Gühlen - Kompetenzzentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie
Dr. Gühlen und Dr. Gerhard haben ihr renommiertes Kompetenzzentrum zu einer besonders wichtigen Anlaufstelle für alle gemacht, die Probleme mit Fuß, Hüfte, Knie oder der Schulter haben. Dabei machen sie vor allem bei Fragen zu künstlichen Gelenken international immer wieder auf sich aufmerksam.

Unsere Ärzte

Dr. - Dirk Gühlen - Fußchirurgie und Sprunggelenkchirurgie -

Dr. med. Dirk Gühlen

Dr. - Norbert  Gerhard  - Fußchirurgie und Sprunggelenkchirurgie -

Dr. med. Norbert Gerhard

Spezielle Behandlungsschwerpunkte

  • Minimal-invasive Chirurgie
  • Endoprothetik
  • Gelenkchirurgie

Über Kompetenzzentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie

Die ländlich geprägte Gegend im Großraum Würzburg ist bekannt für ihre mittelalterlichen Dörfer und Städtchen, die sich um den romantischen Main ranken – und für die Weinberge, die den weltberühmten fränkischen Wein im Bocksbeutel liefern. Mitten in dieser Region lockt die traditionsreiche Weinhandelsstadt Kitzingen Jahr für Jahr Touristen nach Unterfranken. Die Menschen hier leben gut – auch weil sie wissen: Wer medizinische Versorgung rund um den Bewegungsapparat braucht und dabei auf uneingeschränkte Mobilität setzt, darf sich gern an ein außergewöhnliches Kompetenzzentrum wenden, das ebenfalls zur Lebensqualität der Region beiträgt. Denn hier arbeiten zwei absolute Spezialisten für die großen Gelenke eng zusammen: Dr. med. Dirk Gühlen, Chefarzt der Abteilung für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin im Klinikum Kitzinger Land – und Dr. med. Norbert Gerhard vom Orthopädiezentrum Kitzingen.

Es sind zwei Spezialisten für alle Fragen rund um Fuß, Knie, Hüfte und Schulter, deren erfolgreiche Zusammenarbeit seit Jahren Standards in der Region setzt: Die intensive Kooperation von Dr. med. Dirk Gühlen und Dr. med. Norbert Gerhard ermöglichte bereits vielen Menschen in der Region Unterfranken eine neue Mobilität, die höchste Ansprüchen an die moderne Medizin erfüllt.

Es sind gerade Ärzte wie diese beiden Experten, die für eine neue Epoche der Hochleistungs-Orthopädie stehen: Wer heute Probleme mit dem Bewegungsapparat hat, möchte sich nicht einfach nur schmerzfrei bewegen können – die Ziele haben sich nachhaltig verändert. Selbst wenn es um Gelenkersatz geht, ist mit dem neuen Gelenk oft ein sportlicher Neubeginn verbunden. Und so haben Dr. Gühlen und Dr. Gerhard bereits zahlreiche Patientinnen und Patienten erlebt, die mit Prothesen erstmals anfingen, einen eigenen sportlichen Ehrgeiz zu entwickeln – dank der gemeinsamen Expertise der beiden Fachärzte.

Orthopädische Versorgung für den gesamten Landkreis

Als wichtige Anlaufstelle in der Region um Würzburg fungiert die Klinik Kitzinger Land als zentrales Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung. Hier wird die Primärversorgung der Menschen im gesamten Landkreis und darüber hinaus sichergestellt – natürlich auch in der Unfall-Orthopädie und damit auch der Traumatologie. Wer sich also nach einem Unfall oder einer akuten Verletzung auf Spezialisten verlassen möchte, wendet sich sowieso an die Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin unter der Leitung von Dr. Gühlen.

Gerade weil bei Verletzungen und Verletzungsfolgen viel Erfahrung bei schnellen Diagnosen gefragt ist, bietet das Team in Kitzingen operative und konservative Behandlung auf höchstem Niveau – und ist auch bei der umfassenden Rehabilitation immer an der Seite der Patientinnen und Patienten.

Spezialisten-Duo für Spaß an der Bewegung

Im Kompetenzzentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie werden alle relevanten Bereiche angeboten, bei denen es um Mobilität geht. Gerade aktive Menschen, die Lust an der Bewegung und am Austesten ihrer Leistungsgrenzen haben, setzen auf die Expertise, die Dr. Gühlen und Dr. Gerhard in der Sportmedizin besitzen. Dabei verfeinern die beiden Spezialisten gemeinsam ständig und konsequent ihre Methoden bei gelenkerhaltenden Operationen – und bei arthroskopischen Eingriffen. So erkennen die Fachärzte häufig bereits sehr früh etwaige Fehlstellungen und können sie mit einer Operation nach neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen korrigieren. Damit sind die beiden kongenialen Fachärzte absolute Meister darin, Operationen zu vermeiden – weil sie mit allen modernen konservativen Methoden bestens vertraut sind. Da liegt es auf der Hand, dass sie auch beim Thema Gelenkerhalt alles dafür tun, auf den Einsatz von Prothesen zu verzichten.

Gelenkersatz: Vorbildliche individuelle Vorgehensweise

Das gelingt freilich nicht immer. Wenn es aber darum geht, eine passende Prothese zu finden, steht immer der Gedanke im Vordergrund: Das Ergebnis soll die bestmögliche Mobilität sein. Dabei ist es wichtig, bei der Endoprothetik von Anfang an auf besonders muskelschonende Verfahren zu setzen. So konnten Dr. Gühlen und Dr. Gerhard bereits vielen Menschen, die an einer teils sehr weit fortgeschrittenen Arthrose an Knie, Schulter, Sprunggelenk oder Hüfte litten, eine Rückkehr in den so sehnlich vermissten Alltag mit Bewegung zurückgeben – mobil und schmerzfrei, oft sogar mit neuen sportlichen Ambitionen. Manchmal ist tatsächlich ein Gelenkersatz die beste Lösung, um so schnell wie möglich wieder ein beschwerdefreies Leben zu führen.

Was das Kompetenzzentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie so besonders macht, ist die seltene Bündelung von Kompetenzen und Kapazitäten, mit der sich Kitzingen als regionales Zentrum für orthopädische Fragestellungen und Therapien etabliert hat.

Dr. med. Dirk Gühlen, Chefarzt der Abteilung für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin an der Klinik Kitzinger Land, sieht sein medizinisches Steckenpferd in der Traumatologie und der Sportmedizin. Somit ist das zertifizierte Traumazentrum, das auch intensiv mit der zentralen Notaufnahme zusammenarbeitet, unter der Leitung eines vielseitigen Facharztes. Allein rund zweitausend Arbeitsunfälle werden jährlich in der Klinik versorgt – und beim Schwerpunkt Endoprothetik gilt er als echter Spezialist der bei künstlichen Gelenken für Hüfte, Knie und Schultergelenk. Für Patientinnen und Patienten ist es gut zu wissen, dass Dr. Gühlen auch Facharzt für Allgemeine Chirurgie ist

Dr. med. Norbert Gerhard leitet als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie das Orthopädiezentrum Kitzingen, wobei er seinen fachlichen Fokus besonders stark auf die Fußchirurgie und die Sprunggelenkchirurgie legt. Durch diese Spezialisierung hat er bei diesen Gelenken eine besonders hohe Expertise. Vertraut ist er mit dem ganzen Leistungsspektrum der modernen Orthopädie – ob es um eine Stoßwellenbehandlung geht, um unterschiedliche Therapien bei Arthrose oder Osteoporose oder um innovative Lasertherapien. Als Mannschaftsarzt eines Fußballvereins hat er den Ruf, auch nach komplexen Verletzungen dafür zu sorgen, dass die Sportler bald wieder schmerzfrei und fit auf den Rasen zurückkehren.

In der Endoprothetik besteht große Einigkeit bei den beiden Spezialisten des Kompetenzzentrums für Orthopädie und Unfallchirurgie: Ein Gelenkersatz muss auf ganzer Linie überzeugen – und dauerhaft die Lebensqualität entscheidend verbessern. Daher wird bei künstlichen Gelenken nichts dem Zufall überlassen, jede einzelne Prothese wird absolut individuell angepasst, damit sie schon nach kurzer Zeit als natürlicher Teil des Körpers wahrgenommen wird – und damit sie entsprechend lange hält.

Wechselendoprothetik: Hohe Expertise bei Revisionen

Aber auch dann, wenn ein Gelenkersatz nicht mehr passt, wenn Menschen Probleme mit Prothesen bekommen, sind die beiden Fachärzte mit ihren Teams zur Stelle. Daher haben sich Dr. Gühlen und Dr. Gerhard schon früh auch auf die Revisionsendoprothetik spezialisiert – also auf Wechseloperationen.

Somit gelten die zwei Fachärzte bei allen Fragen vom Gelenkerhalt bis zur Erneuerung von Kunstgelenken als perfekte Ansprechpartner. Als erfahrene Orthopäden und vielseitige Chirurgen beziehen Dr. Gühlen und Dr. Gerhard auch immer ihre Patientinnen und Patienten in alle Therapiepläne und die jeweiligen Vorgehensweisen vorbildlich ein. So profitieren die Menschen, die in der Region um Kitzingen Beschwerden mit ihrer Mobilität haben, von zwei bestens ausgestatteten Standorten – der Klinik Kitzinger Land und dem Orthopädiezentrum Kitzingen.

Wichtig: Fächerübergreifender Austausch

Auch den interdisziplinären Ansatz teilen sich die beiden. Das heißt, sie setzen im Kompetenzzentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie zum Wohle der Betroffenen immer darauf, dass alle aufkommenden Fragen von absoluten Spezialisten beantwortet werden. Da sind sie in ihren beiden bestens ausgestatteten Häusern auch genau richtig. So wird mit vielen Experten aus allen Bereichen von der diagnostischen Radiologie bis zu Physiotherapeuten und Ergotherapeuten das optimale Ergebnis erzielt – und die beiden Fachärzte bieten mit ihren Teams garantiert ein breites Leistungsspektrum.

Diagnostisches Leistungsspektrum

  • klinische Untersuchungen
  • Röntgen
  • CT
  • MRT
  • Ultraschalldiagnostik

Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Minimal-invasiver Ersatz des Hüftgelenkes
  • Endoprothetische Implantation (künstliche Gelenke) an Schulter-, Hüft- und Kniegelenk
  • Wechseloperationen bei Prothesenlockerung
  • Behandlung von Unfallverletzungen und Frakturen aller Art, Behandlung von Arbeits- und Wegeunfällen (D-Arzt-Verfahren, einschließlich Verletzungsartenverfahren)
  • Minimal-invasive Gelenkchirurgie (Arthroskopie des Schulter-, Knie-, Ellenbogen- und Sprunggelenkes) mit Sanierung der typischen Krankheitsbilder, einschließlich Knorpel-Knochen-Transplantation bei lokalem Knorpelverschleiß
  • Hand- und Fußchirurgische Eingriffe, zum Teil ambulant
  • Beratung und Versorgung von sportmedizinischen Krankheitsbildern
  • Minimal-invasive Versorgung von Wirbelkörper-Brüchen
  • Bandscheiben- und Wirbelsäulenoperationen bei degenerativen Veränderungen in Zusammenarbeit mit dem neurochirurgischen Fachzentrum
  • Notfallversorgung 24 Stunden am 365 Tagen mit Einbindung in das Traumanetzwerk Würzburg als zertifiziertes lokales Traumazentrum zur Therapie schwerstverletzter Unfallopfer
  • Rundumversorgung mit ambulanter Beratung, stationärer Betreuung, Krankengymnastik und Reha-Einleitung

Besondere Angebote / Service / Zimmer

Spezielle Comfort-Zimmer auf unserer Wahlleistungsstation bieten einen Service auf höchstem Niveau. Diese Patientenzimmer sind mit Badezimmer, Fernseher, Radio, Telefon (incl. Sky) und Designer-Möbeln hochwertig ausgestattet. Unser speziell ausgebildetes Service-Personal sorgt sich um Sie. Über 30 verschiedene Mittagsmenus lassen auch kulinarisch kaum einen Wunsch offen, verschiedene Tee- und Kaffeespezialitäten stehen kostenfrei zur Verfügung und runden das Angebot ab. Auf Wunsch steht Ihnen Internetanschluss (WLAN) kostenfrei für Ihren Computer zur Verfügung. Es besteht auch die Möglichkeiten zum "Rooming-In" für Angehörige (Suite).

Anfahrt

Adresse

Kompetenzzentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie

Keltenstraße 67
97318 Kitzingen

Webseite: www.k-kl.de
Telefon: +49 9321 2613002
Festnetz zum Ortstarif

Whatsapp Twitter Facebook VKontakte YouTube E-Mail Print