Experteninterviews

„Das Auge war vor allen anderen das Organ,mit welchem ich die Welt fasste“ (Goethe)

  Sicherlich werden Sie mir und vielleicht auch Goethe zustimmen, dass das Auge zum wichtigsten Sinnesorgan zählt, das wir besitzen. Der Mensch hat fünf Sinne: Eines zum hören, ein anderes zum riechen, zum schmecken, zum tasten und schließlich eines zum sehen.Immerhin, das Auge macht über 80% des bewussten Sinneseindruckes aus! Es ist, um es noch einmal poetisch auszudrücken, das „Fenster“ zur Außenwelt.Medizinisch betrachtet ist das Auge (lat. „oculus“) vor allem ein höchst komplexer, leistungsstarker Sehsinn, der für die optische Wahrnehmung und für unsere visuelle Orientierung sorgt. Spätestens wenn sich dieses entzündet, wird und die Wichtigkeit des Auges bewusst.  image-117993Professor Heindl ist Leiter des Schwerpunkts für Ophthaloonkologie und Ophthalmoplastischen Chirurgie. Er ist tätig am Uniklinikum Köln und neu im Leading Medicine Guide, was wir sehr schätzen! Denn mit ihm haben wir einen herausragenden Augenspezialisten in unserem medizinischen Expertenportal, der sich mit komplexen Erkrankungen rund ums Auge beschäftigt. Die Patienten, die Professor Heindl in der Augenklinik aufsuchen, sind nämlich überwiegend Tumorpatienten. Sie leiden zum Beispiel an Lid-, Bindehauttumoren und an Tumoren im Augeninneren oder der Augenhöhle.  

Herr Professor Heindl wie gehen Sie vor, wenn ein Patient mit derartigem Problem zu Ihnen kommt?

Wenn jemand mit einem Augentumor an die Uniklinik Köln kommt, dann haben wir es mit einer ernsthaften Erkrankung zu tun. Dennoch, eine Augenerkrankung darf nie isoliert betrachtet werden. Sie steht immer im Zusammenhang mit anderen benachbarten Körperteilen, d.h. ich arbeite auch sehr stark mit nahliegenden Fachdisziplinen, wie die HNO-Abteilung, die Strahlentherapie, mit Augenärzten, Dermatologen oder Radiologen, die wir hier am Tumorboard versammeln und gemeinsam die bestmögliche Diagnose- und Therapieform für den Patienten entscheiden.  Als eines der ersten Kliniken arbeiten Sie auch mit dem Cyberknife. Was versteht man darunter?Cyberknife ist die Bezeichnung für eine der modernsten robotergesteuerten Präzisionsbestrahlung von Tumoren. Seit 2011 ist dieser an unserem Klinikum zur Behandlung von Hirn- und Rückenmarktumoren, aber eben auch von Lid-, Orbit- oder Bindehauttumoren in Gebrauch.Sie müssen sich das so vorstellen: Der Kopf wird in einer extra dafür vorgefertigten Schale befestigt, so dass er sich bei der ca. 20-30 minütigen Bestrahlung nicht bewegen kann. So können die befallenen Zellen punktgenau, effektiv und zugleich schonend bestrahlt werden. Der Arzt hat natürlich die ganze Zeit Sichtkontakt zum Patienten und Sensoren sorgen dafür, dass alles reibungslos funktioniert. Die komplette Bestrahlung erfolgt ambulant.  Sie haben mit sehr komplexen, ja teils lebenseingreifenden Krankheitsfällen zu tun, zum Beispiel müssen Sie größere Tumore „entfernen“, was eben auch zum Verlust des Augenlichtes führen kann.Wir müssen Tumore größtenteils rausschneiden oder eben auch das komplette Auge entfernen, wenn die Krankheit weit vorgeschritten ist. Die Plastische Chirurgie kümmert sich um die komplette Rekonstruktion. Doch Sie wissen selbst, der Verlust des Augenlichts ist eine für den Patienten gravierende Erfahrung!Deshalb arbeiten wir stark im interdisziplinären Team zusammen, so das immer auch der Mensch (und nicht nur das Auge) im Gesamtkontext betrachtet wird. Eine Augenkrankheit ist immer auch eine systemische Erkrankung. Für unsere Patienten bieten wir eine ganz besondere deutschlandweit bekannte Fürsorge, eine vierteljährige Intensiv-Betreuung in einem Zeitraum von fünf Jahren. Außerdem wird jedem Patienten, der es er möchte, eine psychologische Betreuung zur Seite gestellt.  Sie haben sich nicht nur auf die Ophthalmoonkologie, sondern auch auf Ophthalmoplastik spezialisiert. Was versteht man unter diesen Bezeichnungen?Die Orphalmoinkologie beschreibt im Wesentlichen den interdisziplinären Zugang, das heißt, der Augentumor wird nie isoliert, sondern als ganzheitliche Systemerkrankung betrachtet. Von daher wird immer umfassende und eine auf den Patienten abgestimmte Therapie angestrebt und darüber hinaus neue Behandlungsmethoden, wie der Cyberknife, zur optimalen Behandlung einsetzt.Die Ophthalmoplastik kümmert sich in erster Linie um die Rekonstruktion (nach einem Tumorschnitt), aber auch um angeborene oder im Alter auftretende Lidfehlstellungen. Ebenso gehört die medizinische Versorgung der Tränensäcke zum Fachbereich, wenn diese enggestellt, oder „verklebt“ sind. Dann nämlich sieht der Patient die Welt wie durch ein Aquarium, ganz verschwommen!  drop-1751081_1280Und wie wird man diese Aquarium-Sicht los? Wie behandelt man derartige Tränenwegs-Erkrankungen?Vielleicht haben Sie schon von der Toti-Methode gehört. Das ist ein über 100 Jahre bewährtes Verfahren mit einer guten Erfolgsprognose (bis zu 90%). Diese wurde unterdessen immer weiterentwickelt. Heute werden mittels einer lasergestützten Sonde „verklebte“ Tränensäcke vorsichtig geöffnet. Hier liegt die Erfolgsrate bei 75%, was aber eben den Hautschnitt, wie er bei der Toti-Methode üblich ist, erspart. 
 Professor Heindl, haben Sie vielen Dank, dass Sie sich so umfangreich um unsere Augen kümmern! Beim nächsten Mal verraten Sie mir bitte dann, was es mit der Augengrippe auf Sicht hat, wir uns schützen können und was wir beachten müssen, wenn wir uns angesteckt haben. 
 

البروفيسور هايندل هو رئيس القسم التخصصي لجراحة أورام العيون وتجميل العيون في مستشفى كولون الجامعية. فهو أخصائي بارز في طب العيون يعكف على علاج الأمراض المعقدة التي تتعلق بالعين.  في اللقاء الأخير تعرفنا بعض الشئ على عمله وتخصصه الطبي. اليوم يجيبنا الخبير المسجل في الدليل الطبي الرائد على ما يدور حالياً في الإعلام عن التهاب القرنية والملتحمة بالفيروسات الغدانية ما يسمى الحمى الغدية.

السيد البروفيسور هايندل. الحمى الغدية أمر شائع يتحدث عنه الجميع. خاصة في منطقة بون يظهر هذا المرض بشكل حاد. ما الذي يحمل في طياته مصطلح الحمة الغدية، ما الذي ينبغي فهمه تحت هذا المصطلح ولماذا يظهر حالياً بشكل شائع؟

في الحمى الغدية  يدور الأمر حول التهاب القرنية الذي ينجم من خلال إصابتها بفيروسات وعلى الأخص من خلال الفيروسات الغدانية. لكن على أي حال لا نستطيع أن نتحدث عن وباء أو شكل مفاجئ للمرض. الحمى الغدية  هي مرض عيون منتشر طوال العام في جميع أنحاء العالم وينتشر على الأخص من خلال نقص النظافة. إلا أنه قد لحظ  مراراً وتكراراً انتشاره بشكل محلي وموسمي كما هو الحال في مدينة بون.

هذا معناه أن غسل اليدين يعتبر إجراء وقائي جيد للغاية؟النظافة هي أساس كل شيئ: نظافة الأيدي ولكن أيضاً نظافة أدوات العلاج لدى طبيب العيون. التظهير والتعقيم وسائل وقاية بالطبع. لأن الفيروسات الغدانية شديدة العدوى ويمكن أن تنقل العدوى عن طريق الرزاز.

كيف يمكنني التعرف، أنني مصاب بالحمة الغدية وليس بحمى عادية؟

في الواقع أن التفريق بينهما في البداية أمراً ليس بالسهل. ففي الحمى الغدية  يصاب المرأ بأعراض مشابهة، على سبيل المثال ألام في الأطراف وحمى وغثيان وسيلان دموع من العين. يضاف إلى ذلك، أن الحمى الغدية  تظهر بشكل صحيح بعد عدة أسابيع قليلة: إحمرار العين وحكة وتورم العيون  وسيلان الدموع بشكل شديد. كذلك وجود إحساس بأن هناك "جسم غريب" في العين وأن الرؤية غير واضحة. وقد يحدث التهابات في الأذن والغدد الليمفاوية والعنق والقرنية. كنتيجة لاحقة لذلك قد تنشأ أيضاً سحابات صغير ة طويلة المدى تعكر الرؤية (مثل نجوم السماء) وتؤدي إلى اضطراب في مجال الرؤية وقد يصل الأمر حتى إلى معقد مناعي مزمن بالقرنية.

هل من الصحيح، أن من الواجب الإخطار على الفور في حالة الاشتباه في الإصابة بالحمى الغدية؟

في الكثير من المقاطعات يوجد إلتزام إجباري بالإخطار (لدى مصلحة الصحة المختصة)، عندما يتأكد الإشتباه. أحياناُ تكفي النتيجة الطبية. بواسطة اختبار سريع للفيروسات الغدانية - يتم إجرائه مثل اختبار الحمل، ولكن بسائل الدموع - يمكن التحقق سريعاً عما إذا كانت هناك عدوى بالفيروسات. لكن هذا الإجراء يستخدم بشكلاً نادر اً نسبياً بسبب التكاليف العالية.

كيف يبدو العلاج الطبي؟ ما الذي يجب مراعاته؟

من الصعب نسبياً معالجة الحمى الغذية. بداية يتم الرجوع إلى مادة بديلة للدموع. لكن من الهام دائماً الإلتزام بإجراءات التطهير والنظافة. فمن المفضل التطهير بشكل أكثر وغسل الأيدي جيداً بالصابون، لكي لا تستطيع الفيروسات مواصلة الانتشار.لكن إذا أصيب الشخص نفسه بالحمى الغدية، يصبح الشخص بالطبع غير قادراً على العمل ويجب عليه تجنب التجمعات الكبيرة للأشخاص.

أي بشكل حرفي "أغمض عينيك واستمر"! السيد البروفيسور هايندل، أشكرك على المعلومات.

ترغب في معرفة المزيد عن الطبيب؟ إذن عليك زيارة بوابة الدليل الطبي الرائد (Leading Medicine Guide)