Dr. med. 
Daniel Krapf

Dr. med. Daniel Krapf

Medizinischer Fachautor
Hirslanden

Übersicht

Vita

Werdegang

2015 - bis heute

ab Februar 2015

  • Leiter FussZentrum St. Anna, Luzern, seit Januar 2018 Fusszentrum Dr. Krapf
  • Leiter Orthopädie St. Anna
  • Leiter Labor für orthopädische Biomechanik und Bewegungsanalyse, Meggen
  • Teamarzt Fussballclub Luzern
  • Konsiliararzt Fusschirurgie Spital Uster

2012 - 2014

  • Oberarzt und Oberarzt mit besonderer Funktion,
  • Leitung Fussszentrum und Ganglabor,
  • Kantonsspital Aarau

2009 - 2012

  • Assistenzarzt Orthopädie, Schwerpunkt Fusschirurgie, Kantonsspital Aarau

2007 - 2009

  • Assistenzarzt Universitätsspital Basel (Orthopädie, Handchirurgie, Anästhesie, Herz-Thorax-Chirurgie)

2006

  • Assistenzarzt Chirurgie Riedlingen, Deutschland

Schulen, Studium & Diplome

  • 2016 Expertenzertifikat Fusschirurgie GFFC
  • 2013 Zertifikat Fusschirurgie GFFC
  • 2008 Zertifikat Mikrochirurgie, Universität Basel
  • 2000 - 2006 Studium Humanmedizin Semmelweis Universität Budapest
  • 1999 - 2000 Militärdienst Gebirgstruppe Bundeswehr
  • 1986 - 1999 Schullaufbahn, Abitur Ravensburg

Facharzttitel

  • Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates
  • Praktischer Arzt

Mitglied- und Partnerschaften

  • FMH: Verbindung der schweizerischen Ärztinnen und Ärzte
  • SGOT: Schweizerische Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie
  • VSAO: Verband Schweizerischer Assistenz- und Oberärztinnen und -ärzte
  • Gffc: Deutsche Gesellschaft für Fusschirurgie
  • PSR/IPPNW: Physicians for Social Responsibility/International Physicians for the Prevention of Nuclear War

Publikationen

Krapf D, Krapf S, Wyss C., Calcaneus secundarius - a relevant differential diagnosis in ankle pain: a case report and review of the literature, J Med Case Rep. 2015 Jun 2;9:127.

Krapf D, Kaipel M, Majewski M., Structural and biomechanical characteristics after early mobilization in an Achilles tendon rupture model: operative versus nonoperative treatment, Orthopedics. 2012 Sep;35(9):e1383-8.

Kaipel M, Krapf D, Wyss C., Metatarsal length does not correlate with maximal peak pressure and maximal force. Clin Orthop Relat Res. 2011 Apr;469(4):1161-6.

Krapf D, Chronische Fussschmerzen: Eine Gang-Analyse kann weiterhelfen, Patientenzeitschrift "Focus" (Publikationen der Privatklinkgruppe Hirslanden) 30.03.2015.

Kaipel M, Valentin F, Krapf D, Das 1x1 bei Fußschmerzen, Av Akademikerverlag (2017).

Krapf D, Sprunggelenksverletzungen im Fussball – Vorbeugung, Diagnose und Behandlung, FCL Medical Corner, Bericht Juli 2017.

Redaktionelle Beiträge

0

Erkrankung

Hammerzehe

Unter einem Hammerzeh (Digitus malleus) versteht man eine Zehenverformung, bei der eine Kleinzehe (meist die zweite und dritte Zehe neben der Großzehe) krallenartig gebeugt ist. Für die Entstehung von Hammerzehen und auch den etwas anders geformten Krallenzehen gibt es verschiedene Ursach...

Weiterlesen