Univ.-Prof. Dr. Andreas Gruber - Neurochirurgie, Linz - Lebenslauf

Ausbildung
  • 1974 - 1986 Volksschule und Gymnasium mit Maturaabschluss, 1080 Wien
  • 1986 - 1992 Studium, Medizinische Fakultät der Universität Wien
  • 1992 Promotion, Dr. med. univ., Medizinische Fakultät der Universität Wien
  • 08. März 1999 Facharztdiplom Neurochirurgie
  • 01. April 2009 Facharztdiplom Intensivmedizin im Hauptfach Neurochirurgie formale Erfüllung der Kriterien seit 31. August 2001
  • 07. März 2001 Zusatzdiplom Notarztdekret
  • 25. April 2001 Habilitation Medizinische Fakultät der Universität Wien

Berufliche Tätigkeiten und neurochirurgisches Profil

Facharztausbildung an der Univ. Klinik für Neurochirurgie Wien unter Univ. Prof. Dr. Wolfgang Koos und A.o. Univ. Prof. Dr. Karl Ungersböck. Weitere Ausbildung unter Univ. Prof. Dr. Engelbert Knosp. Zwischenzeitig dreimonatige Tätigkeit an der Neurochirurgischen Abteilung der Christian Doppler Klinik in Salzburg. Seit 20 Jahren klinische und operative Tätigkeit im Fach Neurochirurgie, chirurgische und wissenschaftliche Schwerpunkte im Bereich der zerebrovaskulären Neurochirurgie [Aneurysmachirurgie in vorderer und hinterer Zirkulation [>500], Angiomchirurgie, zerebrale Bypasschirurgie [>150], endovaskuläre Neurochirurgie]
  • seit 2014 Geschäftsführender 1. Oberarzt der Univ. Klinik für Neurochirurgie Wien
  • seit 2007 Bereichsleiter Neurochirurgische Intensivmedizin der Univ. Klinik für
  • Neurochirurgie Wien. Stationsführender Oberarzt der neurochirurgischen Intensivabteilung E11 
  • seit 2005 Neurochirurgische Konsiliararzttätigkeit im KAV Wien, KH Hietzing/Rosenhügel
  • seit 2003 Bereichsleiter bzw. stv. Bereichsleiter vaskuläre u. endovaskuläre Neurochirurgie
  • 2001-2002 Leitung der Forschungslabors der Univ. Klinik für Neurochirurgie Wien
  • 1999-2000 OP Koordinator der Univ. Klinik für Neurochirurgie Wien
  • 1992-1999 Facharztausbildung an der Univ. Klinik für Neurochirurgie Wien

Führungserfahrung und Zusatzqualifikationen

Führungserfahrung:
  • Geschäftsführender 1. Oberarzt der Univ. Klinik für Neurochirurgie Wien [seit 2014]
  • Bereichsleiter Neurochirurgische Intensivmedizin der Univ. Klinik für Neurochirurgie Wien [seit 2007]
  • Stationsführender Oberarzt der größten Intensivabteilung am Allgemeinen Krankenhaus Wien [Station E11 der Univ. Klinik für Neurochirurgie, seit 2007]
  • Bereichsleiter bzw. stv. Bereichsleiter für vaskuläre und endovaskuläre Neurochirurgie [seit 2003]
  • Leiter der Forschungslabors der Univ. Klinik für Neurochirurgie Wien [2001 - 2002]
  • OP Koordinator der Univ. Klinik für Neurochirurgie Wien [1999 - 2000]

Organisationsentwicklung:
  • Entwicklung der neurochirurgischen Intensivabteilung E11 zur vollanerkannten
  • Ausbildungsstätte für das Additivfach Intensivmedizin [im Hauptfach Neurochirurgie] gemäß §§ 9, 10 und 11 Ärztegesetz [seit 2010]

Zusatzqualifikationen:
  • Postgradueller Universitätslehrgang Health Care Management [MedUni Wien], Graduierungstermin 31.10.2015, erlangter akademischer Grad: MBA
  • Lehrgang für medizinische Führungskräfte, Abteilungs- und Krankenhausmanagement [PMU Salzburg]
  • Qualitätsmanagement [WIFI Wien]
  • Operatives Risikomanagement [Quality Austria]
  • Projektmanagement [Personalentwicklung MedUni Wien]
  • Personalmanagement [Personalentwicklung MedUni Wien]
  • Faculty Development Program Stanford University: Clinical Teaching
  • [Personalentwicklung MedUni Wien]
  • Gender Competence [Personalentwicklung MedUni Wien]
  • Medienkompetenz [Personalentwicklung MedUni Wien]
  • Mitarbeiter/-innen Motivation [Personalentwicklung MedUni Wien]
  • Seniormentoring [Personalentwicklung MedUni Wien]
  • Kommunikationsseminare [ÖBIG]
  • Militärmedizinische Basisausbildung [MMBA]
  • Emotionale Kompetenz [Personalentwicklung MedUni Wien]
  • Additiv Facharzt Intensivmedizin [im Hauptfach Neurochirurgie]
  • Notarzt [Österreichische Ärztekammer] zweijährig rezertifiziert
  • Advanced Life Support Provider [European Resuscitation Council]
  • Strahlenschutzausbildung [AIT, vormals Forschungszentrum Seibersdorf]
  • Klinischer Prüfarzt [Ärztekammer Wien]
  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger [NCH 02.30]
Universitäres Profil und wissenschaftliche Qualifikation

Funktionen in universitären Kommissionen:
  • stv. Vorsitzender der Habilitatationskommission Chirurgie der MedUni Wien
  • Mitglied Ethikkommission der MedUni Wien
  • Mitglied in div. Berufungskommissionen der MedUni Wien
  • Vorstandsmitglied des Vereins zur Förderung von Wissenschaft und Forschung am Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Wien

Leitungsfunktionen in nationalen und internationalen wissenschaftlichen Komitees und Gesellschaften:

  • Vorstandsmitglied Österreichische Gesellschaft für Neurochirurgie
  • 2. Präsident Österreichische Gesellschaft für neurologische und neurochirurgische Intensivmedizin [ÖGNIM]
  • Sprecher der Arbeitsgruppe Intensivmedizin der Österreichischen Gesellschaft für Neurochirurgie [ÖGNC]
  • Leiter der Cerebrovascular Research Group Vienna im Rahmen des Ludwig Boltzmann Clusters für vaskuläre Medizin der MedUni Wien
  • Stv. Landesfachgruppenobmann Neurochirurgie Wien
  • Österreichischer Delegierter zur EANS [European Association of Neurosurgical Societies]
  • Vorstandsmitglied der cerebrovaskulären Sektion der EANS
  • Vorstandsmitglied European Society for Minimally Invasive Neurotherapy [ESMINT]

International anerkannte Forschungsarbeit im Bereich Neurochirurgie:

  • > 70 Originalarbeiten, davon > 25 Erst- und Seniorautorschaften, Impact >300.
  • Verfassung von Lehrbüchern auf den Gebieten der Neurochirurgischen Intensivmedizin [A. Gruber und Th. Czech, Springer Verlag Wien, in Vorbereitung] und der Vaskulären Neurochirurgie [A. Gruber, E. Knosp, Springer Verlag Wien, in Vorbereitung] sowie von Beiträgen in neurochirurgischen Lehrbüchern
  • > 50 publizierte Reviews, Editorials, Abstracts und Letters
  • Erste Bank Billrothpreis, Ärztekammer für Wien, 2011
Universitäre Reihungen:
  • 2. Listenplatz PMU Salzburg, Univ. Klinik für Neurochirurgie [2011]
Drittmitteleinwerbung:
  • Primary Investigator internationaler multizentrischer Studien [§27 Projektsummen MedUni Wien > EUR 150.000]
  • Beteiligung an kompetitiv drittmittelgeförderten Projekten [Fördersumme EUR 900.00, Fördervolumen EUR 1,280.00].
Lehrtätigkeit:
  • Evaluierte universitäre Vorlesungstätigkeit MedUni Wien [N 202 MCW neu, N 201]
  • Postgraduelle universitäre Vorlesungstätigkeit MedUni Wien [N 790 CLINS Ph.D.]
  • Extramurale Lehre
  • Vortragstätigkeit Department of Neuroradiology, John Radcliffe Hospital, Oxford OX3.
  • Gastprofessur Universität Oxford [2012]
  • Gastprofessur Universität Helsinki [2015]
  • Curriculumentwicklung im Fach Neurochirurgie [Medizin Curriculum Wien - MCW neu]
  • Betreuung von Diplomanden/-innen
  • Betreuung von PhD Studierenden
  • Clinical Teaching - Zusatzausbildung nach dem Faculty Development Program der Stanford University [Personalentwicklung MedUni Wien]
  • Seniormentor für Studierende MedUni Wien [N 202 MCW neu]
  • Lehr- und Evaluierungsbeauftragter der Univ. Klinik für Neurochirurgie Wien

Internationalität

1] Internationale wissenschaftliche Vertretung des Faches Neurochirurgie
Scientific Advisory Board Member internationaler neurochirurgischer Kongresse
Mitglied in wissenschaftlichen Beiräten, Steering Committees und Advisory Boards
Mitglied in Editorial Boards nationaler und internationaler Fachzeitschriften
Reviewertätigkeit für anerkannte internationale neurochirurgische Fachjournale
Wissenschaftliche Gutachtertätigkeit
> 100 Kongressbeiträge, Invited Lectures
Veranstaltung nationaler und internationaler neurochirurgischer Kongresse, Kurse und Symposien

2] Nationale und internationale Kooperationen
Austrian Institue of Technology [AIT Forschungszentrum Seibersdorf], Prof. Wolfgang Knoll
Ludwig Bolzmann Institut [LBI] für Epilepsieforschung, Prof. Christoph Baumgartner
Universität Oxford, Oxford Neurovascular and Neuroradiology Research Unit, Prof. James Byrne
Neurocenter Klinik Hirslanden, Zürich, Prof. Daniel Rüfenacht, Dr. Zsolt Kucsar
Universität Zürich, Abt. für Neurologische Intensivmedizin, Prof. Emanuella Keller
Universität Zürich, Univ. Klinik für Neurochirurgie, Prof. Luca Regli
Universität Ütrecht, Univ. Klinik für Neurochirurgie, Univ. Prof. Albert van der Zwaan
Heinrich Heine Universität Düsseldorf, Univ. Klinik für Neurochirurgie, PD Dr. Daniel Hänggi
Universität Helsinki, Univ. Klinik für Neurochirurgie, Prof. Mika Niemela
Exzellenzzentrum Hochfeld MRI, Medizinische Universität Wien [MUW], Prof. Siegfried Trattnig

3] Vormalige nationale und internationale Kooperationen
New York University [NYU], Dept. of Surgical Neuroangiography, Prof. Berenstein
University of Vermont, Dept. of Neurosurgery, Burlington, VT, Prof. Cordell Gross

4] Auslandsaufenthalte
New York University [NYU], NY, Prof. Alexander Berenstein [1994]
Baylor College of Medicine, Texas Medical Center, Houston, TX, Prof. Claudia Robertson [1996]
University of Vermont, Burlington, VT, Prof. Cordell Gross [1997]
Marine Biologic Laboratory [MBL], Woods Hole, MA [1997]
Oxford University, Nuffield College of Surgery [1997]