Univ.-Prof. Dr. Matthias Bolz - Augenheilkunde, Linz - Lebenslauf

Schulbildung
  • 1984 - 1988 Volksschule Grinzingerstr., 1190 Wien 
  • 1988 - 31.5.1996 Neusprachliches Gymnasium BG XIX, 1190 Wien 
Zivildienst
  • 1996 - 1997 Krankenhaus der Stadt Wien "Glanzing" 
Berufsbildung
  • 1.3.97 - 26.1.04 Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Universität Wien 
  • 1998/99 Sanitäterausbildung bei der Johanniter Unfallhilfe in Wien. Nach Abschluss der Ausbildung ehrenamtlicher Mitarbeiter der Organisation 
  • 2001/02 Tutor am Institut für medizinische Physik der Medizinischen Universität Wien 
  • 2001 - 2003 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Klinische Pharmakologie der Medizinischen Universität Wien (Dissertation) 
Berufliche Karriere
  • 1.2. - 30.9.04 Angestellter Wissenschaftlicher Mitarbeiter der "Vienna IOL Study Group" unter der Leitung von Univ.-Prof. O. Findl und Univ. Prof. R. Menapace (Medizinische Universität Wien) 
  • 1.10.04 - 30.6.05 Turnusarzt im Evangelischen Krankenhaus Wien (3 Monate Allgemeinchirurgie, 6 Monate Interne Medizin) 
  • 1.8. - 30.9.05 Assistenzarzt im Augenambulatorium Prim. Prof. Dr. Drobec, 1010 Wien 
  • 1.10. - 31.12.05 Sekundararzt am Unfallkrankenhaus Wien Meidling (3 Monate Unfallchirurgie) 
  • 1.1.06 - 31.12.10 Assistenzarzt an der Universitätsklinik für Augenheilkunde und Optometrie der Medizinischen Universität Wien 
  • Juni 2010 Habilitation im Fach Augenheilkunde und Optometrie 
  • 1.1.2011 - 31.1.12 Facharzt für Augenheilkunde und Optometrie, konservativer und chirurgischer Oberarzt an der Universitätsklinik für Augenheilkunde und Optometrie der Medizinischen Universität Wien 
  • November 2012 Erfüllung der Qualifizierungsvereinbarung der Medizinischen Universität Wien, Verleihung des Titels Associate Professor 
  • seit 1.2.2013 Leitender Oberarzt an der Augenabteilung des AKH Linz 
  • 1.11.2015 - 2.5.2017 Interimistischer Leiter der Augenabteilung des Kepler Universitätsklinikums
  • seit 2.5.2017 Universitätsprofessor für Augenheilkunde an der Medizinischen Fakultät Linz
Zusätzliche Qualifikationen
  • Gastprofessor der Medizinischen Universität Wien 
  • 2011 bis 2012: Studium "Health Care Management" (MBA) an der Medizinischen Universität Wien, derzeit Arbeit an Master Thesis 
  • Ab 2006 Mitaufbau des Vienna Reading Centers (www.readingcenter.at), eines Zentrums für die Auswertung von multimodalen bildgebenden Untersuchungen in internationalen multizentrischen Studien, 2007 bis 2008 Medical Director 
  • November 2008 bis Dezember 2012 Aufbau und Leitung der Diabetic Retinopathy Research Group (DRRG) Vienna an der Universitätsklinik für Augenheilkunde, AKH Wien; aus dieser Zeit 10 Top-Publikationen, 4 davon im bestgelisteten peer-reviewed journal "Ophthalmology" 
  • Juni 2010 bis Dezember 2012 zusätzliche Übernahme der Leitung der Translational Research Group for Ophthalmic Imaging an der Universitätsklinik für Augenheilkunde, AKH Wien 
  • Oktober bis Dezember 2008 Prüfarztkurs der Wiener Ärztekammer 
  • Erfahrung in der Lehrtätigkeit, sowie Dissertations- und Diplomarbeits- und PhD -Betreuung an der Augenklinik der MUW / AKH Linz 
  • Abgeschlossene Ausbildung zum Laserschutzbeauftragten (2009) 
  • Ab 2010 Gründung und Aufbau von Vidinet, einem interdisziplinären Netzwerk zur Betreuung von Patientinnen und Patienten mit Diabetes mellitus am AKH Wien/Medizinische Universität Wien 
  • Ab 2010 Gründung und Leitung von Ophthalnet, einem Netzwerk zwischen der Universitätsaugenklinik des AKH Wien und niedergelassenen Augenärztinnen und Augenärzten im Großraum Wien
  • Seit 2013 Gründung, Aufbau und Leitung von Ars ophthalmica, einem Netzwerk zwischen dem AKH Linz und niedergelassenen Augenärztinnen und Augenärzten in Oberösterreich 
  • Seit 2014 Entwicklung und Leitung des Disease Management Programms "Makuladegeneration" und "Diabetisches Makulaödem" im Rahmen von Ars ophthalmica in Kooperation mit dem Forum Gesundheit Oberösterreich 
  • Seit 2013 Gründung und Leitung des Ars ophthalmica Studienzentrums an der Augenabteilung des AKH Linz 
  • Seit 2014 Gründung und Leitung der SAVE Study Group (www.save.chpr.net ), einer internationalen Studiengruppe, die sich mit der Weiterentwicklung eines selbst entwickelten Gradingsystems für das diabetische Makulaödem befasst 
  • Vorstandsmitglied der Österreichischen Ophthalmologischen Gesellschaft seit Mai 2009 (www.augen.at) 
  • Mitglied der Netzhautkommission der Österreichischen Ophthalmologischen Gesellschaft 
  • Mitgliedschaft in Fachgesellschaften: American Academy of Ophthalmology, Association for Research and Vision in Opththalmology (ARVO), Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft, Österreichische Ophthalmologische Gesellschaft
Auszeichnungen
  • Posterpreis im Rahmen der Universitätsvorlesung 2007: Die klinischen und wissenschaftlichen Schwerpunkte der medizinischen Universität Wien und des allgemeinen Krankenhauses der Stadt Wien 
  • Mai 2010, Auszeichnung der Österreichischen Ophthalmologischen Gesellschaft: "SOE lecturer 2011, most promising Austrian researcher under the age of 45" 
  • Februar 2011: Researcher of the month der Medizinischen Universität Wien 
  • Mai 2015: Posterpreis "Hot topic" bei der Jahrestagung der American Academy of Ophthalmology, Association for Research and Vision in Opththalmology (ARVO), Denver, USA; Verleihung des Ribbons "Communicator"
Privates
  • Verheiratet (Mag. Sonja Bolz), 3 Kinder (Anna & Tobias & Laura) 
  • Hobbies: Ausdauersport, Natur, Musik