Medizinische Fachartikel

Im Folgenden finden Sie medizinische Fachartikel zu ausgesuchten Behandlungsmethoden:

Die neuesten Fachartikel in unserem Ratgeber

Adipositaschirurgie bei Übergewicht und Fettsucht (Adipositas) - ein Überblick

Adipositaschirurgie
Adipositaschirurgie bei Übergewicht und Fettsucht (Adipositas) - ein Überblick

Unter Adipositaschirurgie versteht man chirurgische Eingriffe zur Unterstützung der Gewichtsabnahme bei sehr starkem Übergewicht (Fettsucht). Erst wenn herkömmliche Maßnahmen zur Gewichtsreduktion nicht erfolgreich sind oder schwere gewichtsbedingte Folgeerkrankungen vorliegen, sollte über eine chirurgische Therapie nachgedacht werden.

Hernienarten und Hernienchirurgie - ein Überblick

Hernienchirurgie
Hernienarten und Hernienchirurgie - ein Überblick

In der Medizin spricht man von einer Hernie, wenn man einen Eingeweidebruch meint. Dabei handelt es sich um eine angeborene oder erworbene Lücke in den Bauchwandschichten, durch die Eingeweide treten. Bruch meint hierbei eine Art Riss in den Schichten der Bauchwand. Man unterscheidet innere und äußere Hernien.

Darmchirurgie (Darmoperationen)

Darmchirurgie
Darmchirurgie (Darmoperationen)

Die Darmchirurgie ist ein Spezialgebiet der Allgemein- und Viszeralchirurgie, die sich mit der operativen Behandlung von bösartigen, gutartigen sowie entzündlichen Erkrankungen des Dünndarms, des Dickdarms und des Mastdarms befasst.

Radikale Prostatektomie bei Prostatakrebs

Urologie
Radikale Prostatektomie bei Prostatakrebs

Die radikale Prostatektomie, also die vollständige Entfernung der Prostata, ist eine häufige Behandlungsmethode bei Prostatakrebs. Die totale Prostatektomie kann vor allem bei lokal begrenztem Prostatakarzinom zur Heilung führen. Lesen Sie mehr über die Indikationen für eine radikale Prostatektomie, die verschiedenen Möglichkeiten ihrer Durchführung sowie Folgen bzw. Nebenwirkungen.

Rekonstruktive Urologie an Harnleiter, Harnröhre, Harnblase und Penis

Urologie

Die rekonstruktive Urologie beschäftigt sich mit anatomischen Anomalien des Urogenitaltraktes, welche bei Betroffenen zu funktionalen Beeinträchtigungen führen und einen Leidensdruck verursachen.