Finden Sie Ihren Lungenspezialist oder Allergiespezialist

Hier finden Sie ausgesuchte medizinische Experten und Spezialisten in Kliniken und Praxen für die Diagnose, Behandlung, Operation und Rehabilitation im Bereich Lunge & Allergie in Österreich. Alle gelisteten Ärzte sind Spezialisten auf ihrem Gebiet und wurden nach strengen Richtlinien für Sie handverlesen ausgewählt.

Medizinische Experten für folgende Fachkategorien im Bereich Lunge & Allergie finden

AllergologenBronchologieKinderallergologiePneumologie / LungeThoraxchirurgie

Spezialisten für folgende Behandlungsschwerpunkte finden

AÄBCDEFGHIJKLMNOÖPQRSTUÜVWXYZ9
A
B
C
D
E
H
I
K
L
M
N
P
R
S
T
U
W

Allgemeine Informationen zum Bereich Lunge / Allergie

Die Lungenheilkunde, auch Pneumologie oder Pulmologie genannt, befasst sich mit der Vorbeugung, Diagnose und Behandlung sämtlicher Erkrankungen, die mit dem Atem, der Luft und den Atemwegen zu tun haben. In der Lungenheilkunde werden also speziell Erkrankungen, Funktionsstörungen und Fehlbildungen der Lunge, der Bronchien, des Brustfells (Pleura) und des Mittelfells (Mediastinum) diagnostiziert und behandelt.

Medizinische Spezialisten für Lunge / Allergie

Häufige Lungen- und Atemwegserkrankungen, sind unter anderem COPD, Tuberkulose, Mukoviszidose, Asthma bronchiale, Lungenentzündungen sowie Allergien und allergiebedingte Erkrankungen der Atmungsorgane. Darüber hinaus werden auch bösartige Tumoren der Lunge, sprich Lungenkrebs, sowie Krankheiten, die auf den ersten Blick nicht mit der Lunge zusammenhängen, beispielsweise die Schlafapnoe, von Experten für Lungenheilkunde diagnostiziert und behandelt.

Medizinische Teildisziplinen für Lungen- und Atemwegserkrankungen

Mit der Pneumologie, der Allergologie, der Bronchologie und der Thoraxchirurgie lassen sich im Bereich der Lungenheilkunde verschiedene medizinische Teildisziplinen unterscheiden, die auf die Prävention, Erkennung und Behandlung von Lungen- und Atemwegserkrankungen spezialisiert sind.

So handelt es sich etwa bei einem Pneumologen, offiziell Facharzt für Innere Medizin und Pneumologie genannt, um einen Internisten, der sich auf die Vorbeugung, Diagnose und konservative Behandlung von Erkrankungen der Lunge, der Bronchien, des Brustfells und des Mittelfells spezialisiert hat. In der Pneumologie häufig zu behandelnde Krankheitsbilder sind unter anderem Lungenkrebs, Asthma bronchiale, Bronchitis, COPD, Lungenentzündungen, Tuberkulose, Mukoviszidose, Schlafapnoe, Sarkoidose und Lungenemphysem. Experten für Pneumologie setzten dabei primär auf konservative, nicht-operative Behandlungsmethoden wie die Atemtherapie oder die medikamentöse Therapie. Zur Diagnose setzen sie unter anderem die Spirometrie, die Bronchoskopie, die Blutgasanalyse, die Lungenszintigrafie, die Pleurapunktion sowie Röntgen- und Ultraschalluntersuchungen der Lunge ein.

Ein Thoraxchirurg bzw. Facharzt für Thoraxchirurgie ist dagegen ein Spezialist für Operationen am Brustkorb (Thorax) und den angrenzenden Strukturen. So werden im Rahmen der Thoraxchirurgie als Teilgebiet der Chirurgie, anders als in der Pneumologie, schwerpunktmäßig operative Verfahren zur Behandlung von Lungen- und Atemwegserkrankungen eingesetzt. Das Ziel der Thoraxchirurgie ist dabei die chirurgische Behandlung von Lungenkrebs und anderen Erkrankungen der Lunge, der Bronchien, der Luftröhre sowie des Zwischen-, Brust- und Zwerchfells. Eingriffe, die Experten für Thoraxchirurgie durchführen, können dabei entweder über eine Eröffnung des Brustkorbs (Thorakotomie) oder minimal-invasiv mittels Thorakoskopie erfolgen. Zu den Erkrankungen, die häufig von Thoraxchirurgie-Experten operativ behandelt werden, gehören unter anderem der Pneumothorax und die Trichterbrust.

Ein Allergologe ist ein Facharzt, der auf das medizinische Teilgebiet der Allergologie spezialisiert ist. Experten für Allergologie befassen sich primär mit der Entstehung, den Ursachen, der Diagnose, dem Verlauf und der Therapie von Allergien und allergiebedingten Erkrankungen der Lunge und Atmungsorgane. Die Zusatzbezeichnung Allergologie können unter anderem Pneumologen, Hautärzte, HNO-Ärzte, Internisten, Kinderärzte oder Allgemeinärzte im Rahmen einer ärztlichen Weiterbildung erlangen.

Bronchologie-Experten beschäftigen sich schwerpunktmäßig mit der Diagnose und Therapie von Lungenkrankheiten und Erkrankungen der Bronchien. Hierzu gehören unter anderem die chronische Bronchitis, der chronische Husten, Bronchiektasen sowie die bronchopulmonale Dysplasie. Im Rahmen der Bronchologie werden zur Diagnose und Behandlung von Erkrankungen der Lunge und Bronchien gezielte, interventionelle Eingriffe an der Lunge und den Bronchien vorgenommen. Hierfür bedient sich die Bronchologie unter anderem endoskopischer Diagnose- und Therapieverfahren wie der Bronchoskopie und der Thorakoskopie.